Einträge von

Lions-Weihnachtsbaumverkauf 2020 – mit Abstand die schönsten Bäume!

Trotz Corona und mit Hygienekonzept: Wir verkaufen am 3. und 4. Adventswochenende in Frankfurt-Sachsenhausen wieder frisch geschlagene Nordmann- und Blautannen für einen guten Zweck!

Nachdem im Jahr 2020 viele unserer Aktivitäten aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, freuen wir uns jetzt ganz besonders auf die Adventszeit – und mit ihr auf Lions, Leos und alle Freunde und Nachbarn, die mit ihrem Weihnachtsbaumkauf unsere Förderprojekte unterstützen wollen. Informieren Sie sich auf dieser Homepage über unsere Projekte!

Lions-Weihnachtsbaumverkauf 2020 – mit Abstand die schönsten Bäume!

Trotz Corona und mit Hygienekonzept: Wir verkaufen am 3. und 4. Adventswochenende in Frankfurt-Sachsenhausen wieder frisch geschlagene Nordmann- und Blautannen für einen guten Zweck: Unsere naturbelassenen Weihnachtsbäume aus regionalem Anbau kommen wie all die Jahre aus dem Odenwald – in bewährter Qualität vom Hilsighof in Litzelbach! Und wir verkaufen sie wieder in auf dem Gelände des Waldcafés Restaurant Dionysos, Hainer Weg 250, 60599 Frankfurt am Main.

Nachdem im Jahr 2020 viele unserer Aktivitäten aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, freuen wir uns jetzt ganz besonders auf die Adventszeit – und mit ihr auf Lions, Leos und alle Freunde und Nachbarn, die mit ihrem Weihnachtsbaumkauf unsere Förderprojekte unterstützen wollen. Informieren Sie sich auf dieser Homepage über unsere Projekte!

Kinderheim „Childrens Corner Orphanage“, Sri Lanka, zusammen mit Lions Clubs Orleons und Worcester

In zwei von einem deutschen Ehepaar gegründeten und geleiteten singhalesischen Einrichtungen werden elternlose Mädchen und junge Frauen zusätzlich zur landesüblichen Schulausbildung bzw. berufsvorbereitend in Englisch, Musik, Mathematik, Hauswirtschaft und Gesundheitspflege unterrichtet. 2016 bezuschusste der Förderverein die Instandsetzung des von Termitenfraß zerstörten Daches durch eine zweckgebundene Spende.

Together Frankfurt: Integrations- und Förderangebot für Schülerinnen und Schüler mit Flucht- und Migrationshintergrund in Frankfurter Schulklassen

Das Projekt verschiedener Lions-Clubs (Cosmopolitan, Museumsufer, Oberforsthaus, Palmengarten, Römer, Goethestadt) wendet sich mit seiner Onlineplattform Together Frankfurt an Lehrer*innen von IK/DaZ-, PuSch-, InteA-, BzB-, BüA- und Abendhauptschulklassen mit vielfältigen Angeboten im Themenfeld kulturelle, soziale und wirtschaftliche Integration ihrer Jugendlichen – Schüler*innen von Regelklassen werden nach Möglichkeit eingebunden.

Kinderbüro der Stadt Frankfurt, Projekt Medienpaket Können Engel fliegen

Von Anfang an hat der Lions Club Frankfurt-Goethestadt dieses Projekt mitgefördert: Angefangen hat es mit einer Freizeit nach Handloh für Geschwisterkinder von lebensverkürzend erkrankten Kindern, das Projekt hieß damals: Mal ganz viel ich. Diese Freizeit wurde mehrfach wiederholt und es entstand ein wunderbarer, mehrfach ausgezeichneter Film: Drei Wünsche von Handloh.

Deutsch-französische Freundschaft

Ein sonniges Juniwochenende unter dem Motto „52 Jahre deutsch-französische Freundschaft“ – Lionspräsidentin Frau Dr. Heike Hellmund begrüßte die Gäste aus Orléans mit einem Empfang im Limpurgsaal des Frankfurter Römers. Auf dem Programm standen eine Führung durch die historische Altstadt, die Besichtigung des Commerzbank Towers, eine Vernissage mit Lions-Künstlerinnen sowie Musik, Tanz und kulinarische Erlebnisse.