Lions Club Frankfurt Goethestadt

Der Lions Club Frankfurt Goethestadt versteht sich als Freundeskreis von Frauen und Männern, die mit Engagement und Arbeitseinsatz gemeinsame Aktivitäten durchführen, um Fördergelder zu erwirtschaften und Spenden zu sammeln. So können wir Benachteiligten helfen und Entwicklungschancen nutzen. Wir unterstützen beispielgebende und nachahmenswerte Projekte und Ideen.

Im Zentrum unserer Förderprojekte stehen zumeist Jugendliche und junge Erwachsene, oft, aber nicht nur mit Migrations- bzw. Fluchthintergrund, mit besonderen Begabungen genauso wie mit Handicaps oder in schwierigen Lebenswelten. Wichtig ist uns ein persönlicher Bezug zum Förderprojekt, zum einen, um seine Sinnhaftigkeit und die Verwendung der Fördergelder im Blick zu haben, zum anderen, um durch Nähe Verständnis, Kommunikation und bürgerschaftliches Engagement zu ermöglichen.

Ob wir Weihnachtsbäume in Frankfurt-Sachsenhausen verkaufen, Bratwürste und Bier auf dem Deutschherrnfest anbieten oder zum Tanz in den Mai einladen, auch bei Weinproben, Stammtischen, Wanderungen und Charity-Läufen – bei all unseren Aktivitäten steht die Freude am gemeinsamen und freundschaftlichen Tun im Vordergrund.

So auch bei unserer Jumelage. Schon über 50 Jahre lebt unser Lions Club die deutsch-französische Freundschaft mit dem Lions Club Orléans Doyen: Regelmäßige Clubbesuche, gemeinsames Skifahren und als Highlight ein Förderprojekt für Mädchen in Sri Lanka stehen da etwa auf dem Plan.

Langjährige Partner für gemeinsame Projekte sind das Goethe-Gymnasium, das Frankfurter Kinderbüro und die Jugendarbeit der evangelische Dreikönigsgemeinde sowie die katholische Jugendkirche Jona.

Aktuelles

Lesen Sie hier von den letzten drei Aktivitäten unseres Clubs. Alle Beitrage auf der Unterseite Aktuelles

Lions-Weihnachtsbaumverkauf 2020 – mit Abstand die schönsten Bäume!

Trotz Corona und mit Hygienekonzept: Wir verkaufen am 3. und 4. Adventswochenende in Frankfurt-Sachsenhausen wieder frisch geschlagene Nordmann- und Blautannen für einen guten Zweck! Nachdem im Jahr 2020 viele unserer Aktivitäten aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, freuen wir uns jetzt ganz besonders auf die Adventszeit – und mit ihr auf Lions, Leos und alle Freunde und Nachbarn, die mit ihrem Weihnachtsbaumkauf unsere Förderprojekte unterstützen wollen. Informieren Sie sich auf dieser Homepage über unsere Projekte!

20 Jahre Kooperation LC Frankfurt Goethestadt mit dem Goethe-Gymnasium

Das Goethe-Gymnasium wird 500 Jahre alt! Es geht zurück auf die erste Frankfurter Schulgründung – und wird dieses Jubiläum mit einem Festakt im Frankfurter Römer am 14. September 2020 feiern! Und das Goethe-Gymnasium hat noch mehr zu feiern: 30 Jahre Schüleraustausch mit Moskau!

Weihnachtsbaumverkauf 2019

Der Weihnachtsbaumverkauf 2019 war wie auch in den Jahren zuvor ein großer Erfolg – an diesmal fünf Tagen verkauften wir sämtliche Bäume! Dafür danken wir all jenen, die – zumeist regelmäßig – mit dem Kauf unsere Projekte unterstützen.

UNSER CLUB

Der Lions Club Frankfurt Goethestadt wurde am 30. März 1962 durch Dr. Brehm-Trendelenburg als Teil der weltweiten Organisation Lions International gegründet. Ursprünglich ein reiner Herrenclub, haben sich die Mitglieder im Jahr 2014 entschieden, auch weibliche Lions aufzunehmen – unsere erste Präsidentin regierte im Lionsjahr 2018/2019. Die Entscheidung für einen gemischten Club wird durchgängig als sehr positiv in Bezug auf das Clubleben und die verschiedenen Aktivitäten gewertet. Hier nämlich stehen der persönliche Einsatz von Zeit, Engagement und Kompetenz im Mittelpunkt – unser Hauptaugenmerk liegt auf Hilfen für Kinder und Jugendliche.

Unser Club hat zurzeit 23 Mitglieder, davon sechs weibliche. Grundsätzlich sind die Partnerinnen und Partner unserer Mitglieder wichtiger und integraler Bestandteil des Clublebens. Neue Mitglieder werden in der Regel aus dem Kreis der Clubmitglieder vorgeschlagen und nehmen für einen gewissen Zeitraum als Gäste an verschiedenen Clubveranstaltungen teil. Neben den Clubabenden, bei denen im Anschluss an einen Vortrag ein festliches Dinner für Mitglieder und Gäste stattfindet, treffen wir uns zu „Stammtischen“, bei denen freundschaftliches Beisammensein im Vordergrund steht, aber auch Pläne und Organisatorisches diskutiert werden. Hier ist auch ein guter Ort, potenzielle neue Mitglieder kennenzulernen.

Vorstand:

Präsident: Claus Wirth
Sekretärin: Gabriele Agte
Vizepräsidentin: Dr. Bettina Höfling-Semnar
Schatzmeister: Stefan May
Pastpräsidentin: Dr. Heike Hellmund

Beauftragte:
Jumelage: Ekkehard Kempf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Dr. Bettina Höfling-Semnar

FÖRDERVEREIN

Förderverein Soziales Hilfswerk des Lions Clubs Frankfurt-Goethestadt e.V.

Als Service & Community Club hat sich unser Lions Club zur aktiven Hilfe für Bedürftige verpflichtet. Unter dem Leitwort

„Wir dienen – We serve“

fördern wir in vielfältiger Weise vorrangig als Hilfe zur Selbsthilfe. So werden in Kooperation mit dem Förderverein des Goethe-Gymnasiums musisch begabten Jugendlichen Musikinstrumente zur Ausbildung ausgeliehen, am grauen Star erblindeten Kindern und Jugendlichen in einigen Ländern Afrikas finanzieren wir eine Katerakt-Operation und wir fördern begabte Frankfurter Kinder mit Migrations- und Fluchthintergrund an Schulen, in kulturellen Projekten und in sozialen Brennpunkten, damit sie eine angemessene Ausbildung und gesellschaftliche Teilhabe erhalten.

Zur Akquisition von Spenden veranstalten wir Konzerte und Vorträge, beteiligen uns an Straßenfesten und verkaufen am 3. und 4. Adventswochenenden Weihnachtsbäume. Die im Rahmen dieser Aktivitäten oder durch zusätzliche Spenden seitens der Mitglieder oder anderer Förderer erzielten Einnahmen werden schnell und unbürokratisch, ohne große Verwaltungskosten, den vorgesehenen geplanten Verwendungszwecken zugeführt.

Sämtliche zur Verfügung stehenden Mittel werden vom als gemeinnützig anerkannten Förderverein soziales Hilfswerk des Lions Club Frankfurt Goethestadt e. V.  (Finanzamt Frankfurt durch Freistellungsbescheid vom 11. April 2013 – 45 250 53922 – K 18) verwaltet und fließen – ohne die bei einigen anderen Spendensammlungen üblichen Abzüge für Personlia und Verwaltung – zu 100 % den betreuten Projekten zu.

Wenn Sie uns bei unserer Arbeit finanziell unterstützen wollen, haben wir folgendes Spendenkonto eingerichtet:

Förderverein soziales Hilfswerk des Lions Club Frankfurt Goethestadt
Kto: 428786800
BLZ: 50540028   (Commerzbank)
IBAN: DE14 5054 0028 0428 7868 00
BIC: COBADEFFXXX

Vorstand

Dr. Johannes Gernandt und Gabriele Agte – 1. und 2. Vorsitzende. Frank Binnewies – Schatzmeister.

FÖRDERPROJEKTE

Realisiert durch unsere Untestützung

Hier werden nur die neuesten gezeigt, alle Förderprojekte sehen Sie auf dieser Unterseite.

Erholungsurlaub für Tschernobyl-Kinder, Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis in Hofheim

Der Arbeitskreis organisiert seit über 25 Jahren einen Erholungsurlaub für durch den Atomunfall geschädigte Kinder aus Tschernobyl, aus einer Kolchose in Weißrussland. Die Kinder kommen für 3 Wochen ins Rhein-Main-Gebiet und werden bei Gasteltern untergebracht.

Kinderbüro der Stadt Frankfurt, Projekt Medienpaket Können Engel fliegen

Von Anfang an hat der Lions Club Frankfurt-Goethestadt dieses Projekt mitgefördert: Angefangen hat es mit einer Freizeit nach Handloh für Geschwisterkinder von lebensverkürzend erkrankten Kindern, das Projekt hieß damals: Mal ganz viel ich. Diese Freizeit wurde mehrfach wiederholt und es entstand ein wunderbarer, mehrfach ausgezeichneter Film: Drei Wünsche von Handloh.

© Copyright - LIONS CLUB FRANKFURT GOETHESTADT